Sendung

Festival di San Remo20.06.2007

Il Festival della canzone italiana heisst der grosse Musikwettbewerb in der ligurischen Stadt San Remo. Das Festival findet einmal jaehrlich statt, meistens Ende Februar/Anfang Maerz. Die Stimmabgabe erfolgt meistens durch eine Expertenjury und einer populaeren Jury, also uebers ganze Land verteilte Jurys, in denen jeden Abend neue Leute verschiedenen Alters sitzen.

Seit 1951 wird nun dieses Festival ausgetragen, es wurde seitdem jedes Jahr ohne Unterbrechung fortgefuehrt.
Heutzutage hat das San Remo-Festival nur noch eine nationale Bedeutung in Italien, doch frueher - am deutlichsten in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts - gingen aus dem Festival zahlreiche Welthits hervor, deren Interpreten zu internationalen Stars wurden.

Musik (Interpret/Titel):

Simone Christicchi - "Ti regale una rosa"
Luigi Tenco - "Ciao amore, ciao"
Domenico Modugno - "Volare"
Gigliola Cinquetti - "Non ho l'ete"
Alica & Franco Battiato - "Per Elisa"
Milva - "Tha show must go on"
Fabrizio Moro - "Pensa"